Genossenschaft setzt auf Wind

Lichtenau(WV). Die Energiegenossenschaft Paderborner Land, Betreiber von zwölf Photovoltaik-Anlagen, »macht jetzt auch in Wind«.

Anfang 2016 will das vor sechs Jahren gegründete Unternehmen im Lichtenauer Bürgerwindpark eine im Bau befindliche Anlage mit 135 Meter Nabenhöhe und einer Kapazität von 3,0 Megawatt übernehmen. Eine zweite Anlage soll später im Windpark Hassel übernommen werden. Über den Erwerb weiterer Windräder wird verhandelt, wie Vorstandsmitglied Hartmut Lüther während der Generalversammlung mitteilte. Ziel der Bürger-Genossenschaft sei es, das unternehmerische Risiko der Energiegewinnung aus Sonnen- und Windkraft noch besser auszugleichen und die Wirtschaftlichkeit des Unternehmens zu sichern.

Für die Energiegenossenschaft Paderborner Land war 2014 ein gutes Sonnenjahr. Die zwölf Photovoltaik-Anlagen wandelten die Kraft der Sonne in 4.675.123 Kilowattstunden Strom um. Das Unternehmen erhielt dafür Einspeisevergütungen von 899.000 Euro. »Das sind 60.000 Euro mehr als in unserer konservativen Ertragsplanung zu Grunde gelegt und 188.000 Euro mehr als im Jahr zuvor«, freute sich Vorstandsmitglied Heinz Sonntag.

Der 2014 erwirtschaftete Jahresüberschuss beläuft sich auf 73.500 Euro. Die Hälfte davon fließt als 3,5-prozentige Dividende zurück an die 323 Mitglieder der Genossenschaft. Personelle Veränderungen meldet die Genossenschaft aus dem Aufsichtsrat:

Auf eigenen Wunsch aus dem Aufsichtsrat ausgeschieden ist der Paderborner Bürgermeister Michael Dreier. Neu ins Amt gewählt wurden Imke Harbers, Geschäftsführerin des Landwirtschaftlichen Kreisverbands Paderborn, und Reinhard Piepenbrock, Geschäftsführer der Unternehmensgruppe Pietec in Haaren. Das Mandat von Peter Gödde, Hauptgeschäftsführer der Kreishandwerkerschaft, wurde für drei Jahre verlängert.

(Quelle: Westfälisches Volksblatt)


INFOS

Mit Bürgerbeteiligung auf Erfolgskurs

Energiegenossenschaft setzt auf Wachstum

>>mehr
Energiegenossenschaft Paderborner Land plant Solarpark in Buke

Energiegenossenschaft Paderborner Land expandiert weiter

>>mehr
Größe Photovoltaikanlage im Kreis Paderborn

Altenbeken-Buke. 70 Stehlen hatten die Männer an der Ramme bereits im Boden versenkt, bevor die...

>>mehr
100. Mitglied bei Energiegenossenschaft

Nils Geldmacher im Technologiezentrum geehrt / Geschäftsfelder auf Bereich Windkraft ausweiten

>>mehr

UNTERSTÜTZT VON: