TECHNISCHE BESCHREIBUNG

Verwendet werden auf den entsprechenden Dachflächen optimierte Solarmodule nebst Wechselrichtern und Montagestellen. Die erwartete Nutzungsdauer wird nach heutigen Erkenntnissen mit über 20 Jahren prognostiziert[1] wobei davon auszugehen ist, dass die Leistung im Laufe der Zeit geringfügig abnehmen kann.

Dies wird in den Wirtschaftlichkeitsberechnungen berücksichtigt. Die Anlagen verfügen zudem über die üblichen Leistungs- und Produktgarantien. Darüber hinaus wird bei der Berechnung der zu erwartenden Stromerzeugung ein Sicherheitsabschlag vorgenommen. Das Gesetz für den Vorrang Erneuerbarer Energien (EEG) gibt Planungssicherheit bezüglich der Einspeisevergütung im Jahr der Inbetriebnahme und in den kommenden 20 Betriebsjahren.

Das Gesetz für den Vorrang Erneuerbarer Energien (EEG) gibt Planungssicherheit bezüglich der Einspeisevergütung im Jahr der Inbetriebnahme und in den kommenden 20 Betriebsjahren

[1] Quelle: Energieagentur NRW




INFOS

Genossenschaft setzt auf Wind

Lichtenau(WV). Die Energiegenossenschaft Paderborner Land, Betreiber von zwölf...

>>mehr
Mit Bürgerbeteiligung auf Erfolgskurs

Energiegenossenschaft setzt auf Wachstum

>>mehr
Energiegenossenschaft Paderborner Land plant Solarpark in Buke

Energiegenossenschaft Paderborner Land expandiert weiter

>>mehr
Größe Photovoltaikanlage im Kreis Paderborn

Altenbeken-Buke. 70 Stehlen hatten die Männer an der Ramme bereits im Boden versenkt, bevor die...

>>mehr

UNTERSTÜTZT VON: